Firmengeschichte

2018

Die Lista Office Group verkauft die Büro Keller AG an die Krebser AG

2012

Die Büro Keller AG feiert den hundertsten Geburtstag. Arthur Schneider übergibt nach 40-jähriger Tätigkeit die Geschäftsleitung.

2011

Arthur Schneider verkauft die Mehrheit an die InterOffice Holding AG, welche von der Lista Office Group übernommen wurde.

2008

Per 1. Januar 2008 verkauft Arthur Schneider einen Teil seiner Büro Keller Aktien an die InterOffice Holding AG, welche ihrerseits rückwirkend auf dasselbe Datum an die neu gegründete Lista Office Group (vormals Lienhard Office Group) verkauft wird.

2004

Per 1. Januar 2004 kauft Arthur Schneider die Aktien vom Zweitaktionär zurück und wird Alleinaktionär der Büro Keller AG

1997

Nach 85 Jahren, genau am 24. März, zieht die Büro Keller AG aus der Stadt nach Niederwangen an ihren heutigen Standort.

1996

Die Firma IKB wird an Herrn Daniel Rindlisbacher verkauft.

1995

Management Buy Out. Herr Arthur Schneider übernimmt zusammen mit einem Zweitaktionär die Büro Keller AG. Die Beteiligung an der Keller Informatik AG wird verkauft.

1987

Neugründung der Firma Keller Informatik AG mit Beteiligung der Firma Baggenstos AG Wallisellen.

1984

Neugründung der Firma IKB Institut für Kommunikation und Beratung AG.

1976

Trennung des Unternehmens und Neugründung der Büro Keller AG Bern mit den Bereichen Büroeinrichtung und Büromaschinen. Übernahme durch Herr Dr. O. Altorfer.

1912

Gründung der Firma Eugen Keller + Co. AG Bern.